Stadttunnel Feldkirch

Abgas-Lüftungsturm - Fragen an die Verantwortlichen

Weniger Verkehr auf der Letze - oder auch mehr möglich?

Hallo Letzebewohner,

wenn der Stadtschrofen erst einmal durchgebohrt ist fallen die roten Balken auf den Diagrammen von 2013 weg - also viel weniger Verkehr auf der Letze: Wenn es bisher 860 Autos für Morgen plus Abend waren, sind es in Zukunft nur noch 610 Stück - viel weniger. (Bilder von der Präsentation vom 19.11.2013 in Frastanz.)

Wenn es das Tunnel erst einmal gibt, soll es für die Stadt verkehrsberuhigende Maßnahmen geben. Durch die Stadt kommt man dann nicht mehr so locker durch.

Und wer fährt gerne Tunnel? und fährt gerne Kreisverkehr? Von der Einfahrt Felsenau bis zur Ausfahrt Tisis durch das Stadttunnel, 50 km/h Geschwindigkeitsbeschränkung und dazwischen unterirdischer Kreisverkehr, bei dem es zu Stoßzeiten kurze Staus geben könne: das Tunnelerlebnis dauert dann etwa so lange wie die Durchfahrt beim Pfändertunnel. Wenn Ihr das nächste Mal dort durchfahrt, dann stellt Euch das einmal lebendig vor: Gegenverkehr, 50 km/h, unterirdischen Kreisverkehr, und das alles bei Tunnelluft - da wäre man doch gerne schnell wieder draussen? Oder nicht?

Denkt Ihr, dass es eventuell so manchen Autofahrer geben kann, dem der Tunnel nicht 'schmecken' wird? Durch die Stadt solls schwieriger werden - aber da bleibt ja noch die Letze, eine schöne Überfahrt an der immer noch frischeren Luft als im Tunnel!!

Quälende Frage: Wird der Verkehr auf der Letze wirklich weniger? Habt ihr schon was von verkehrsberuhigenden Maßnahmen für die Letze gehört? Noch ein bisschen Logik: Weshalb sind die gelben Balken (das ist der hauseigene Verkehr der Letze) auf den Diagrammen für 2013 so viel länger als vor 15 Jahren?

(Geheime Lösung: Weil es auf der Letze inzwischen mehr Häuser gibt. In zehn Jahren gibt es noch mehr, aber von einem Verkehrskonzept für die Letze ist nichts zu hören. Also wird der Verkehr auf der Letze auf jeden Fall dicker?)

Also Leute, wir sollten von der Obrigkeit irgendwie eine Garantie verlangen, dass uns der Tunnel nicht nur die dicke Luft auf den Stadtschrofen bringt, sondern auch wirklich weniger Vekehr auf der Letze! Habt Ihr schon irgendwo auch nur eine plausible Andeutung einer solchen Zusicherung gesehen - oder einfach nur die plumpe Idee, wenns unten ein Tunnel gibt, dann fahrt oben sowieso keiner mehr?

... weiter zur nächsten Frage
Impressum