Stadttunnel Feldkirch

Abgas-Lüftungsturm - Fragen an die Verantwortlichen

Die Luft auf der Letze wird mit dem Abgasturm BESSER!

Hallo Leute,

ein erster Blick: der linke Balken ist die miese Luft, die wir jetzt auf der Letze haben, der Balken ganz rechts die viel bessere Luft auf der Letze, wenn der Tunnel erst einmal ganz in Betrieb ist. (Bild: Präsentation vom 19.11.2013 in Frastanz.)

ein zweiter Blick: leider nicht soo viel besser! Die Zahlen unter den Balken gehen nur von 26.8 auf 25.2 zurück. Wenn man das richtig darstellt, ist das wie auf dem Metermaß, von 27mm auf 25mm - also kaum etwas. (Nur nebenbei: die Zahlen unter den Balken sind anders als die dargestellte Länge - ist aber sicher nur ein Zufall.)

Aber dennoch bemerkenswert! Wir sollen die gesammelten Abgase auf die Letze bekommen UND eine Verbesserung der Luft!

Wie geht das? Aufpunkt Nr. 46, wie es auf dem Bildtitel heißt, das ist beim Letzehof. Der Abgasturm ist einige hundert Meter weiter weg. Das kann auf einem Diagramm dann schon ganz anders sein, das kann man verstehen. Oder vielleicht kommt ja garnicht so viel Dreck vom Turm bis zu uns herunter? Bleibt aber dennoch die Frage: woher kommt die bessere Luft? Oder?

Und wie würde ein Diagramm eventuell aussehen, wenn man beim Abgasturm alle Luftschichten betrachten würde? Eventuell so wie dieses (von uns frei erfundene) Diagramm hier? Etwas knallrote Luft beim Abgasturm und eine Wolke gelbe Abgasluft, die über die Stadt hinwegzieht? Wenn das so wäre könnte man verstehen, was mit der ungefilterten Abluft passiert: sie hockt eben doch irgendwo bei uns herum.

... weiter zur nächsten Frage
Impressum